Categories:

Können Sie sich selbst und die Landwirtschaftskammer der Republik Litauen vorstellen?

Mein Name ist Edvardas Gedgaudas. Ich bin Direktor des Litauischen Rinderzüchterverbandes. Unser Verband ist Mitglied der Landwirtschaftskammer der Republik Litauen. Wir sind sehr stolz darauf, Mitglied dieser Organisation zu sein. Die Landwirtschaftskammer hat ihren Teil dazu beigetragen, dass die litauische Landwirtschaft modern und wettbewerbsfähig ist. Heute erfüllt unsere Landwirtschaft alle Anforderungen, die ein Verbraucher an uns stellen kann. In den letzten dreißig Jahren haben wir Programme zur Entwicklung des ländlichen Raums durchgeführt und das Lebensumfeld der Menschen im Land geschützt und erneuert. Der Litauische Rinderzuchtverband und die Landwirtschaftskammer sehen die Probleme des Klimawandels, und es ist unsere Pflicht, nicht tatenlos zuzusehen, sondern zu versuchen, das für unsere Zukunft zu ändern.

Dr. Edvardas Gedgaudas director of Lithuanian Cattle Breeders Association

Was ist die Rolle der Landwirtschaftskammer der Republik Litauen?

In der Zeit der Unabhängigkeit hat sich die Landwirtschaftskammer zur wichtigsten und einflussreichsten landwirtschaftlichen Organisation entwickelt, zu einer Art „Bauernparlament“. Heute vereinigt sie 41 Organisationen. Die Organisationen vertreten den gesamten litauischen Agrarsektor, vom Regenwurm bis zum Vieh, von der Traube bis zum Apfel. Jede Organisation ist für ihren eigenen Sektor zuständig, was ihr mehr Macht verleiht, um etwas gegen den Klimawandel zu unternehmen. Natürlich ist Litauen ein kleines Land, aber wir glauben, dass wir viel mehr für eine gute und sichere Zukunft tun können.

Wenn wir über den litauischen Viehzuchtverband sprechen, sind wir auch für die Zukunft verantwortlich. Wie die Herdbuchorganisation versuchen wir, unser Selektionsprogramm zu verbessern. Wir züchten leistungsfähigere Kühe. Sie produzieren mehr Milch mit weniger Auswirkungen auf die Umwelt.

Können Sie den Online-Simulator/den MOOC und seinen Beitrag zum Projekt etwas näher erläutern?

Dieser MOOC wird Studenten und Landwirte dabei unterstützen, Kompetenzen in der Nutzung von Simulationswerkzeugen für die Bewertung der intelligenten Landwirtschaft und des Zusammenhangs mit der Umwelt zu erwerben. Ziel des Projekts ist es, den Klimawandel als globales Problem des 21. Jahrhunderts zu reduzieren.

Wie wichtig ist es, offene Bildungsressourcen (OER) anzubieten?

Wir müssen unser ganzes Leben lang lernen. OER ist eine Plattform, die neue Gemeinschaften schafft und Möglichkeiten bietet, alle Informationen für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Es hilft, neue Visionen zu schaffen, um einen kostenlosen Zugang zu ermöglichen, der eine wichtige Rolle für das Win-Win-Prinzip spielt. Jeder kann sich über Neuerungen in der klimagerechten Landwirtschaft informieren. Die Landwirtschaft könnte für die Öffentlichkeit als intelligenter und innovativer Sektor, der der Umwelt hilft, verständlicher werden.

Was sind die Vorteile für Studenten und Landwirte, die Zugang zu den Projektergebnissen haben werden?

Die Studenten sind unsere nächsten Schritte in der Landwirtschaft der Zukunft. Sie müssen genauer wissen, was es mit dem Klimawandel auf sich hat und wie man intelligentere Technologien einsetzen kann, um die Auswirkungen dieses Wandels zu verringern. Sie werden mehr Verantwortung für die Zukunft übernehmen und können gemeinsam mit den Landwirten eine neue Zukunft gestalten. Die Landwirte sind dabei der wichtigste Teil. Sie müssen wissen, dass sie nicht allein sind. Sie sind die Schöpfer einer klimafreundlichen Landwirtschaft. Die Ergebnisse könnten für alle, die sich für den Agrarsektor interessieren, sehr nützlich sein.

Warum glauben Sie, dass es wichtig ist, die klimafreundliche Landwirtschaft zu beleuchten?

Das ist der Beginn einer neuen Ära mit mehr Wissen und Verantwortung. Das Ziel ist es, besser zu verstehen, wie freundlich und intelligent die Landwirtschaft ist und sein könnte. Die Landwirtschaft könnte als Vorreiter und Partner für andere Sektoren fungieren. 

Tags:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Select language